Öffentliches Channeling 07.04.2010 

   

Melek Metatron:

  • Segungstropfen aus der göttlichen Quelle

Merlin:

  • Energieübertragung des Merlins
  • Der Allmachtsaspekt

 

Ich bin Melek Metatron. Ich bin das Auge Gottes. Ich bin das Licht, die Fackel der Liebe. Ich bin, was ich bin. Melek Metatron begrüßt das Kollektiv und jeden einzelnen von euch mit den Worten OMAR TA SATT.

 

Ihr seid zusammengekommen, um das Fest der Liebe zu feiern. Ihr seid vorbereitet worden und ihr werdet schon jetzt in der Gegenwart der heutigen Zeit Geschenke erhalten. Ihr seid die Fackelträger und Melek Metatron wird die göttliche Quelle anrufen, um euch mit Gottes Atem zu überschütten, denn dieser wird in all eure Aspekte fließen, eure Merkaba zum Schwingen bringen, die Allmacht einfließen lassen und euch Kraft geben. Ihr werdet unermesslich geliebt. Sprecht die Worte Kodoish, Kodoish, Kodoish, Adonai T’sebayoth und atmet in der Tiefe eures Zentrums das Licht ein. Die Energien beginnen zu fließen. Für jeden einzelnen von euch ist die Zeit gekommen, anzuerkennen, wer du bist. In der Tiefe deines Seins erfährst du, was es bedeutet, wenn Gottes Atem dich erreicht, zu dir fließt - für dich ganz persönlich. So nenne deinen Ursprungsnamen und gehe in die Absicht. So wirst du tief spüren - mit Tönen aus der Wirklichkeit – dass die Schleier bereits so dünn sind, dass der Gottesatem dich tief berührt. So bitte ich dich, die Hände auf dein Herz zu legen. Mit den Tropfen der Segnung wird die Energie der Allmacht in dich hineinfließen und deine Aspekte finden ihren Weg in die göttliche Flamme. Das geschieht ganz von alleine. Es ist eine tiefe, tiefe Vorbereitung und eine  unermessliche Liebe, die jetzt zu fließen beginnt.

 

[Anmerkung: Hier wurde ein kraftvolles Lied gespielt.]

 

Da die Energie des Merlins schon sehr stark in den Aspekten von Sangitar vorhanden ist, werde ich Merlin für dich rufen. Doch wisse, dass die Botschaften des Merlins überwiegend ohne Worte stattfinden, damit sich nicht die 17 Aspekte im Körper des Mediums bereits jetzt schon ausdehnen. Wir haben Sangitar gebeten, die Energie während des Channelings durch ihre Augen freizugeben, deshalb bitten wir dich, die Augen zu schließen, um die Macht des Merlins aufzunehmen und zu spüren.

 

 

 

Ich bin Merlin. Ich bin die Macht und die Kraft der magischen Energie. Durch die Energie des Merlins fließt die Energie der Magie, die hohe Kraft der Liebe, direkt in deinen Allmachtsaspekt.

 

Durch die Kraft des Merlins wirst du spüren, was es bedeutet, Energien zu manifestieren, zu sein, was du bist, zu leben, was du bist, was du schon immer warst, diese Kraft aufzunehmen, nach Außen zu tragen, zu den Menschen. Denn die Ära der Zeit ist gekommen, um die machtvolle Energie hingewandt zur Liebe einzusetzen, um die Menschen zu befreien, um sie spüren zu lassen, wie tief alles miteinander verbunden ist. Diese Energie fließt bereits durch dich, durch all deine Zellen, sie durchdringt deine Merkaba und sie sucht sich ihren Weg in deinen Allmachtsaspekt. Spüre diese Kraft. Ich rufe dich auf, du Fackelträger. Ich rufe dich auf, Bote Gottes, Verkünder. Ich rufe die Priester und Priesterinnen. Das vereinigte Feld der Energien schließt euch im Kollektiv der Liebe zusammen. Mit dieser Energie des Merlins wirst du tief spüren, was es bedeutet, wenn Energien sich manifestieren, nach Außen gerichtet, das blaue Schwert der Magie, den Stab und den Stecken, den du in dir trägst, auszudehnen und zu benutzen. Denn eine neue Zeit der Energie ist angebrochen. Mehr als jemals zuvor fließt diese Energie und trägt die Erde, euren Planeten, dorthin, wo er sich einst befunden hat – in die Wirklichkeit.

 

Du hast die Spuren gesetzt und setzt sie immer noch. Es ist die Zeit gekommen, dein Licht nach Außen zu tragen, die Kraft aufzunehmen, das zu leben, was du bist. Jede Fähigkeit will nun gelebt werden. Du wirst dich nicht mehr verstecken können, denn du bist gerufen worden. Deine Seele hat den Ruf vernommen und du bist in die Absicht gegangen und so bist du unser Fackelträger. Merlin wird bei dem Fest der Liebe, wenn deine Seele bereit ist und wenn auch du bereit bist, deinen Allmachtaspekt mit deinem Fähigkeitsaspekt und deinem Seelenaspekt verbinden. Wenn diese Verbindung von Dauer ist, wird die Macht der Magie von Innen heraus nach Außen treten. Viele von euch, die hier anwesend sind, tragen den Stab der Magie in sich. Es ist die Zeit gekommen, dies in deinem Leben einzusetzen, denn die letzte Phase des Aufstieges hat begonnen. Atme den Fluss der Magie, atme die Energie des Merlins in dich hinein und frage dich in der Tiefe deiner Seele: Bist du für diese Energie bereit? Bist du bereit, deine Fähigkeiten einzusetzen, um den Menschen zu dienen? Bist du bereit, deine Aufgabe zu erfüllen? Bist du bereit, die Spuren zu setzen, um den Planeten nach Hause zu führen. Wenn du bereit bist, so sende ein Signal. Das, was wir sehen, wenn wir dich sehen, ist, wenn du in die Absicht gehst und deinen vollkommenen Ton, nämlich deinen Ursprungsnamen nennst. Die Hohen Räte des Lichtes haben entschieden, dass du beim Festival der Liebe mit Myriel in den Tempel So'Harim gehst. Dort wird Merlin sein. Tropfen der Erinnerung werden auf dich herabfallen. Dort wirst du die Erkenntnis erhalten, was an magischer Kraft, an magischer Energie in dir ist.

 

Die Energie auf der Erde hat sich sehr verändert. Die Schleier sind sehr dünn geworden und wir nutzen dies, um die Energie der Allmacht zu euch zu bringen. Lange haben wir darauf gewartet, dies tun zu können und nun ist es soweit.

 

Viele von euch, die hier anwesend sind, waren einst Schüler und Schülerinnen von Merlin. Ich kenne euch und ihr seid mit mir und meiner Energie tief verbunden. All dies soll jetzt zum Tragen kommen. So bekunde mit den Worten Ehyeh Asher Ehyeh, Ehyeh Asher Ehyeh, Ehyeh Asher Ehyeh, So’ham, dass du göttliches Licht bist, Bote auf Erden.

 

Die magische Energie des Merlins fließt weiter ein, feuert all deine Aspekte an und bringt deine Merkaba zum Schwingen. Durch Gottes Atem bist du sehr ausgeglichen, die magische Energie zirkuliert und so spüre auch in deiner Seele, was dies bedeutet. Viele von euch wissen um ihre Fähigkeit. Viele von euch setzen ihre Fähigkeiten ein, doch ist etwas in euch, das euch sagt, dass ihr noch mehr könnt, dass eure Fähigkeiten noch mehr ausgedehnt werden und so wird es geschehen.

 

Viele hohe Lichter haben dich tief geerdet. So fordert dich Merlin nun auf: Blicke in die Tiefe deiner Seele hinein. Wenn du einen Wunsch hast, den du Merlin nun vortragen möchtest, dann tue dies. Wenn es deiner Seelenwahrheit entspricht, wird es geschehen, denn du trägst sehr viel mehr Macht in dir, als du zu fühlen vermagst. Doch jetzt ist die Zeit gekommen, dass du dir erlaubst, diese Macht zu spüren, denn sie bedeutet Liebe. Merlin ist bei jedem einzelnen von euch und große Vorbereitungen wurden getroffen um mit 17 Aspekten in den Körper von Sangitar zu gehen. Wenn der Blick des Merlins dich erreicht, wird das Feuer in dir brennen.

 

AN’ANASHA.

 

zurück