Kryonschule

Die Bewusstseinschule der Neuen Zeit

 

Was ist Erwachen?

Meister Lao Tse geht in einem Channeling genauer darauf ein.

Die 48 Schritte des Erwachens

(Beachte auch den wichtigen Hinweis auf "Die 36 Schritte des Erwachens" weiter unten)

 
Die Kryonschule umfasst 48 Schritte (plus 6 Aufstiegsschritte), die von Kryon und den 36 Hohen Räten des Lichtes durchgegeben werden. Dabei reichen die Themen von Heilen über Manifestieren, Materialisieren und Telekinese bis hin zur vollständigen Ausbildung deines Lichtkörpers, wodurch ein Reisen mit dem physischen Körper in andere Dimensionen möglich wird.

Das Erlernen der Lichtsprache der Elohim mit den hochenergetischen Kristallen (Symbolen) ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Kryonschule. In den Schritten werden Wissen und Techniken vermittelt und wichtige Einweihungen durchgeführt, die dich zum Erwachen führen.
Bei dem Durchlaufen der 48 Schritte dehnt sich der Lichtkörper stetig aus. Die zwischen den Schritten eingefügten 6 Aufstiegsschritte dienen der Verankerung dieser Ausdehnung, sodass sie zu allen Zeiten erhalten bleibt.

Im Fernlehrgang der Kryonschule wird dir alle neun Tage ein Schritt zugesandt. Ein Schritt umfasst ein Skript und zwei Channelings auf CD, sowie die Kristalle der Lichtsprache. Die Kryonschule kostet bei drei Schritten 110 Euro pro Monat. Die Anzahl der Schritte ist variabel.
Wenn du die Kryonschule in einer Gruppe durchlaufen möchtest, mit einem Trainer an deiner Seite, der dich liebevoll auf dem Weg des Erwachens begleitet, dann suche bitte in unserem Forum unter "Profile suchen" einen für dich passenden Trainer. Drei Schritte bei einem Trainer kosten 150 Euro.

Hier kannst du das Probeexemplar (Schritt 1) bestellen oder es gleich online lesen, anhören und auf deinen Computer downloaden. 
Probeexemplar online lesen, anhören und downloaden
Probeexemplar bestellen (wird per Post zugeschickt)

Häufig gestellte Fragen zur Kryonschule und den 48 Schritten

 

Anmeldung:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die 48 Schritte

Anmeldeformular (Word-Datei)

 

Anmeldung zu den 48 Schritten

(via Internet-Formular)

 

Wichtige Information zu den seit Oktober 2018 erhältlichen "Die 36 Schritte des Erwachens":

Der 1. Zyklus der „36 Schritte des Erwachens,  Vertrauen – MONA’OHA“ (12 Schritte)
So viel tausende von Menschen überall auf der Welt sind die 48 Schritte des Erwachens gegangen und oftmals war es der Beginn einer tiefen Spiritualität, verbunden mit einem Gefühl von angekommen zu sein. Auch heute noch gehen viele Menschen diese Schritte und fühlen die einströmenden Energien, die Ausdehnung des Lichtkörpers und letztendlich das ureigene tiefe Erwachen. Die Energien der 48 Schritte passen sich auch in der heutigen Zeit den allerneuesten energetischen Strukturen an und bräuchten deshalb eigentlich nicht neu gechannelt zu werden. Doch mit den Jahren kamen so viele neue Botschaften und gleichzeitig wuchs auch das energetische Verständnis bei fast allen Menschen, die sich etwas bewusst sind. Die Ausdehnung eines Lichtkörpers auf 88 Prozent, lässt sich heute viel leichter herbeiführen, als noch vor zehn Jahren. Diese 88 Prozent Ausdehnung braucht jeder Mensch, der sich der neuen Energie anpassen möchte, mit allem was dazu gehört. Es sind insgesamt vier Ebenen, die diese Ausdehnung brauchen und vor allem, die sich miteinander verbinden. Die spirituelle Ebene, die mentale Ebene, die emotionale Ebene und die körperliche Ebene.

Da die Energien in dieser Zeit so intensiv wirken und die Menschen gleichzeitig sehr viel aufnahmefähiger sind, können die Energien der 48 Schritte auf 36 Schritte komprimiert werden. In diesen 36 Schritten sind alle Energien vorhanden, die die 48 Schritte beinhalten. Die Geistige Welt hat dazu aufgerufen, die 36 Schritte in drei Zyklen zu unterteilen, jeweils 12 Schritte pro Zyklus. Jeder Zyklus trägt, zusätzlich zu den energetischen Mustern, die bei jedem Channeling einfließen und eingebettet werden, eine Grundenergie.


 
Hier kannst du dich mehr über die 36 Schritte des Erwachens informieren, ein Video anschauen und den ersten Schritt kostenlos anhören. Dort gibt es auch die Möglichkeit, dich für diese Schritte anzumelden.